Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Si-Ge-Ko

ARBEITSSICHERHEIT UND GESUNDHEITSSCHUTZ AUF

BAUSTELLEN (SiGeKo)

Ab sofort können wir Ihnen die Leistungen nach der Baustellenverordnung vom 10.06.1998 anbieten.

Bauherren sind nach der BaustellV verpflichtet einen geeigneten
Koordinator zu bestellen, der bereits in der Planungsphase ein Konzept für einen sicheren Baustellenbetrieb ausarbeitet. Dies wird im Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SIGE-Plan) festgelegt.

Die Zusammenarbeit mit den einzelnen Unternehmern durch  ein gemeinsames Konzept
wird wesentlich erleichtert. Die konsequente Anwendung der BaustellV wird in vielen Fällen zu Kostenersparnissen bei Bauvorhaben führen; auf der Unternehmerseite wie auch auf der Auftraggeberseite. Zum Beispiel können bei Einschaltung des Koordinators rechtzeitig vor der Ausschreibungsphase die Gerüstkosten minimiert werden.
 
Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

     

GENERALPLANER

Im Laufe unserer planerischen Tätigkeit sind wir durch die immer komplexer gewordenen Bauabläufe und die sich stets verändernden Baumethoden und Ausführungen zu der Überzeugung gelangt, dass die Planung und Durchführung von Projekten mit einem Planungsteam unter einem Dach wesentlich verbessert werden kann.


Mit fachkundigen und leistungsfähigen Partnern können wir Ihnen je nach Anforderungen komplette Planungspakete aus folgenden Fachdisziplinen anbieten .
- Architekur,
- Tragwerksplanung,
- Schall- und Wärmeschutz (Energieberatung), baulicher Brandschutz,
- Bauphysikalische Berechnungen
- Elektrotechnik,
- Technische Gebäudeausrüstung,
- Landschaftsplanung,
- Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination auf Baustellen.
 

Als Generalplaner

erarbeiten wir
:
- ein kosteneffizientes und funktionelles Lösungskonzept auf der Grundlage   Ihrer Vorstellungen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.
 
übernehmen wir:
- die Verantwortung für sämtliche das Projekt betreffende Leistungen.
- die Auswahl und Kontrolle eines kompetenten Planungsteams.
- die Verhandlungen mit Behörden, weiteren Fachplanern und ausführenden Firmen.